Zum Inhalt springen

Das Wermelskirchener Urgestein Henning Conrads über Gutes Gebündelt

“”Denn das Gute liegt so nah!”

Liebe Leserinnen und Leser,

bei einem Ferienaufenthalt auf der Insel Borkum lag auf unserem Hotelzimmer ein “Inselführer”, der die Vorzüge dieses Natur- und Ferienparadieses in Wort und Bild beschrieb. Beim Lesen erkannte ich schnell, dass dieses Medium das geeignete Mittel ist, um  Gäste wie Einheimische von der Angebotsvielfalt vor Ort in Sachen Freizeit, Einkauf, Gastronomie sowie über die Wertigkeit der heimischen Kultur und Natur zu überzeugen.

Was lag da näher, als diese gute Idee nach Wermelskirchen mitzunehmen, wohl wissend, dass auch unsere Stadt viel Gutes zu bieten hat…man muss es halt nur bündeln.

Die mit jeder Auflage steigende Nachfrage nach Gutes gebündelt hat bewiesen,  wie wichtig dieses Medium nicht nur für die Gäste unserer Stadt ist,  denn es  hat sich  gezeigt, dass sich vermehrt die Wermelskirchener Bürger und insbesondere die Neubürger gern und oft anhand von Gutes gebündelt informieren.

Seit nahezu 40 Jahren ehrenamtlich für die Belange des Einzelhandels aktiv und als Ehrenvorsitzender von Wermelskirchen Marketing, kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass mit der 4. Auflage von Gutes gebündelt ein Standortmarketing betrieben wird, das auch überregional Wirkung zeigen wird. Nicht zuletzt deshalb, setzt die Stadtverwaltung im Rahmen ihrer Tourismuswerbung gern auf Gutes gebündelt.

Beim Lesen der Neuauflage werden Sie feststellen, was unsere Stadt alles zu bieten hat:  Besonderes und Alltägliches, Historisches und Modernes, Kulinarisches, Kunst und Kulturelles; aber auch ein funktionierendes Gemeinwesen mit einer bürgerfreundlichen Verwaltung, florierende Mittelstandsunternehmen mit interessanten Arbeitsplätzen, einen gut sortierten Einzelhandel mit hoher Servicequalität sowie eine landschaftlich wunderschöne Umgebung mit hohem Sport- und Freizeitwert. Kurzum, es macht Spaß und Freude hier zu leben!

Und wenn Sie es jetzt noch genauer wissen wollen, fragen Sie doch einfach mal “Die Stadtführer”…die zeigen es Ihnen!

Bleibt mir noch, Ihnen viel Spaß beim Lesen zu wünschen

und mein Dank an das verantwortliche Redaktionsteam

Herzlichst

Ihr

Henning Conrads”